OLG Säuliamt

Kontakt
Gesch├╝tzter Text
Webmaster
Gesch├╝tzter Text
RSS


Drucken

42. Säuliämtler OL hat trotz allem stattgefunden

Kaspar Oettli, 14. März 2021

Nachdem der traditionelle Sportanlass der OLG Säuliamt vor genau einem Jahr aus bekannten Gründen abgesagt werden musste, liessen die neusten Lockerungen des Bundesrates für Jugendliche eine Durchführung in diesem März zu. Für alle Läufer*innen bis 20 und für Mitglieder des Nationalkaders war eine Teilnahme möglich. Das eingereichte Schutzkonzept wurde von der Sicherheitsabteilung der Stadt Affoltern genehmigt und so stand der Durchführung des Anlasses nichts mehr im Weg.

Im letzten Moment schien aber plötzlich das Wetter den Organisatoren einen weiteren Strich durch die Rechnung machen zu wollen. Für den Samstagnachmittag waren starke Windböen angesagt und vor dem Aufenthalt in Wäldern riet die MeteoSwiss grundsätzlich ab. Genaue Beobachtungen und die laufende Analyse der Situation vor Ort zeigten aber, dass der Lauf im Bislikerhau, Gottert und Feldenmas gefahrlos durchgeführt werden konnte.

So nahmen gut 200 Läufer*innen am vergangenen Samstag die Gelegenheit war, endlich wieder einen Wettkampf absolvieren zu können, dominieren doch aktuell die abgesagten Läufe den OL-Terminkalender.

Die Nachwuchssportler der OLG Säuliamt starteten an ihrem Heimrennen mit unterschiedlichem Erfolg. Besondere Erwähnung verdient sicher der 2. Rang von Mira Werder aus Aeugst am Albis in der Kategorie D14. Weiter erreichten auch Anna Stüdeli (D16), Jan Leisinger, (H16) und Aron Stüdeli (H14) einen Top ten-Platz.

Sicher konnten aber alle Teilnehmer von einem eindrücklichen Erlebnis auf den interessanten Bahnen im meist sonnigen Frühlingswald berichten.

Ganz herzlichen Dank geht an den Landimärt Obfelden, welcher den Anlass grosszügig unterstützte!

Rangliste (o-l.ch)Karte und Routen auf RouteGadgetFotos vom Lauf
Übersicht und Links zu diesem Anlass
© OLG Säuliamt 2010-2021