OLG Säuliamt

Kontakt
Geschützter Text
Webmaster
Geschützter Text
RSS

41. Säuliämtler OL

Feldenmas/Hedingen

Samstag, 9. März 2019

Regionaler Lauf
Lauf der Jugend-OL-Meisterschaft ZH/SH
Lauf der Zentralschweizer JOM
Informationen für Einsteiger
Was ist Orientierungslauf?
Orientierungslauf (OL) ist ein abwechslungsreicher Sport in der Natur: Mit Karte und Kompass den schnellsten Wegen nach oder auch quer durch den Wald. Das Ziel ist es, die auf der Karte eingezeichneten Kon­troll­posten in der vorgegebenen Reihenfolge möglichst schnell zu finden.
Ob jung oder alt, ob Anfänger oder Spitzensportler, für jede Läuferin und jeden Läufer gibt es eine passende Strecke zur Auswahl. Der Sport eig­net sich deshalb auch ausgezeichnet für Familien.
Brauche ich eine spezielle Ausrüstung?
Die ideale Kleidung richtet sich nach dem Wetter und dem Lauftempo: Von Wanderkleidung bis leichter Sportbekleidung ist alles möglich. Lange Hosen sind im Wald sehr zu empfehlen.
Die Schuhe sollten geländetauglich sein und ein gutes Profil aufweisen, damit auch bei glitschigen Passagen ein guter Halt gewährleistet ist.
Als weitere Ausrüstung ist ein Kompass sinnvoll. Dieser kann bei Bedarf vor Ort kostenlos ausgeliehen werden.
Wie werden die Posten kontrolliert?
Die Posten werden am OL mittels einer am Finger angebrachten Chip­karte ("SI-Card") elektronisch quittiert. Die SI-Card wird dazu in die Öffnung eines kleinen Kästchens am Posten gehalten. Ein akustisches und visuelles Signal bestätigt die Postenquittung. Nach dem Lauf wird der Chip im Wettkampfzentrum ausgelesen.
Die benötigten SI-Cards können vor Ort im Wettkampfzentrum für 2 Franken gemietet werden. Bei regelmässiger Teilnahme an Orientier­ungs­läufen lohnt sich der Kauf einer SI-Card (ab 32 Franken erhältlich).
Mit einer speziellen Chipkarte ("SIAC") können Posten berührungslos im Abstand von ca. 30 cm quittiert werden. Für Einsteiger wird dies nicht empfohlen, da die dazu benötigte SIAC nicht gemietet, sondern nur gekauft werden kann (für ca. 80 Franken erhältlich).
Welche Kategorie passt für mich?
Für Einsteiger und Gelegenheitsläufer sind die Offen-Kategorien mit den drei Stärkeklassen Kurz (OK), Mittel (OM) und Lang (OL) gut geeignet. Grundsätzlich gilt: Je länger die Strecke, desto grösser ist auch die tech­ni­sche Herausforderung. Es kann einzeln oder als Team gestartet werden. Die Kategorie FAM ist speziell für Familien mit Kindern gedacht.
Für Schüler gibt es die Kategorie Offen sCOOL (einzeln oder in Teams) oder die offiziellen Kategorien der Jugendmeisterschaft (nur einzeln), die in Alters­klassen im 2-Jahres-Abstand aufgeteilt sind: In der Kategorie D14 dürfen z.B. Juniorinnen bis zum Alter von 14 Jahren starten.
Für erfahrenere OL-Läuferinnen und -Läufer im Erwachsenen-Alter gibt es Leistungs­kategorien im 5-Jahres-Abstand (z.B. H55 für Herren ab 55 Jahren) und die für alle Altersklassen passenden Kategorien DAK (Damen-A-Kurz), DAM, DAL, DB, HAK, HAM, HAL und HB (Herren-B).
Wie kann ich mich anmelden?
Anmelden kann man sich am Lauftag (Samstag, 9. März) ab 11:30 Uhr bis um 14:30 Uhr in der Schulanlage Güpf oder bereits im Voraus online unter https://anmeldung.olg-saeuliamt.ch.
Bei Vorauszahlung des Startgelds bis am 1. März gilt ein Rabatt.
Fragen? Der Laufleiter steht bei Fragen gerne zur Verfügung:
Raffael Huber-Svensson