OLG Säuliamt

Kontakt
Gesch├╝tzter Text
Webmaster
Gesch├╝tzter Text
RSS


Drucken

Erfolgreiche Säuliämtler in Engelberg/Stans

Andreas Eisenring, 3. September 2019

Am letzten Samstag fand auf dem Trübsee ob Engelberg ein nationaler Orientierungslauf über die Mitteldistanz statt. Am Sonntag fand in Stans die Schweizermeisterschaft im Sprint statt. An beiden Tagen konnten einige Säuliämtler Spitzenresultate erzielen.

Das Gelände am Samstag war äusserst spannend. Das Laufgebiet war auf 1800 Metern über Meer über der Waldgrenze gelegen. Es gab sehr viele kleine Hügel und Kuppen, Felsbänder und grosse Steine. So gelang in diesem Gelände wohl keinem der über 1700 Teilnehmern einen fehlerfreien Lauf. Es galt die Fehler möglichst klein zu halten. Bei der Kategorie DAM erreichte Stefanie Steinemann den fünften Rang. Bei den D70 erreichte Lucia Hasler den hervorragenden zweiten Rang. Yvette Zaugg verpasste in derselben Kategorie knapp das Podest und wurde Vierte.

Bei den Männern erreichte bei HAM Andreas Eisenring überraschend den Sieg. Bei H35 erreichte Andreas Stalder und bei H40 Denis Steinemann den hervorragenden Sieg. Beide hatten einen Vorsprung von mehreren Minuten auf eine Laufzeit von 30 Minuten ist dies besonders bemerkenswert. Das Fazit vom Samstag war aus Säuliämtler Sicht sehr gut.

Am Sonntag galt es dann in der Altstadt und den umliegenden Quartieren von Stans sein Können zu zeigen und den Schweizermeistertitel auszumachen. Der Sprint war sehr anspruchsvoll. Nicht nur körperlich sondern auch mental. So musste man immer sehr genau auf die Karte schauen, um kleine Durchgänge zu sehen. Bei den D14 wurde Anna Stüdeli gute siebte. In derselben Alterskategorie bei den Knaben erreichte Sven Kehrle den sehr guten fünften Schlussrang. Bei den D70 konnte sich Yvette Zaugg gegen die Konkurrenz durchsetzen und wurde Schweizermeisterin. Bei H40 verpasste Denis Steinemann das Podest wegen drei Sekunden und wurde vierter. Andreas Stalder sicherte sich bei H35 den zweiten Rang. Auch bei ihm war es mit zehn Sekunden nur eine knappe Entscheidung. Herzliche Gratulation allen Läufern, welche die beiden Läufe erfolgreich absolviert hatten!

© OLG Säuliamt 2010-2019